Diary SiteMap RecentChanges About Contact 2010-05 Calendar

Search:

Matching Pages:

2010-05-04 Säkularisierung und Fundamentalismus

Im Le Monde diplomatique vom März 2010 las ich einen ausgezeichneten Artikel zum Thema Religion – Heilige Einfalt: Moderne, Säkularisierung und die Rückkehr des Religiösen von Olivier Roy. Seine These: Die Religion löst sich im Zug von Globalisierung und Säkularisierung vom politischen und kulturellen Hintergrund und erfindet sich neu. Dies erklärt, warum fanatische Gruppen vermehrt Zulauf haben, mehr Leute nach Rom pilgern, aber weniger Leute sich als gläubig bezeichnen, weniger sich zum Priester weihen lassen, warum die modernen Sekten und Freikirschen mehr Zulauf als orthodoxe Kirchen haben, und so weiter. Ausgezeichnet.

(Too bad I didn’t find an English translation of this article.)

Tags: RSS

Show Google +1

Comments


Please make sure you contribute only your own work, or work licensed under the GNU Free Documentation License. See Info for text formatting rules. You can edit the comment page if you need to fix typos. You can subscribe to new comments by email without leaving a comment.

A carefully selected set of emoji for you to copy and paste: • ✕ ✓ ✝ ☠ ☢ ☣ ⚛ ☭ ☮ ☯ ⚒ ⚓ ⚔⚙ ★ ☆ ✨ 🌟 🐣 🐤 🐥 🐦 🐧 🐨 🐷 🐻 🐼 🐢 🐝 🐛 🐙 🐒 🐌 🐋 👑 ✊ 👊 ✌ 👋 👌 👍 👎 👏 👸 🍵 🍷 👹 👺 👻 👽 👾 👿 💀 ❤ ❦ ♥ 💔 📓 📖 📜 📝 🔒 🔓 🔔 🔥 🔨 🔪 🔫 🔮 😁 😂 😃 😄 😅 😆 😉 😊 😋 😌 😍 😏 😒 😓 😔 😖 😘 😚 😜 😝 😞 😠 😡 😢 😣 😤 😥 😨 😩 😪 😫 😭 😰 😱 😲 😳 😵 😷 😸 😹 😺 😻 😼 😽 😾 😿 🙀 🙇 🙈 🙉 🙊 🚶 🚲 🚀 🚽

To save this page you must answer this question:

Please say HELLO.