Diary SiteMap RecentChanges About Contact Calendar

Search:

Matching Pages:

Der Geist Mesopotamiens

Last edit

Summary: Neue Sammelseite

Changed:

< #REDIRECT [[2011-02-08 Der Geist Mesopotamiens – ein kurzes, deutsches Fate]]

to

> Dies ist eine besonders kurze, deutsche Implementation von Fate für die fantastische Welt der Stadtstaaten in Sparta, Athen, Ur, Babylon, Assur, die Welt des Gilgamesch, des trojanischen Krieges, der Odyssee, der Metamorphosen – auf so wenig Platz wie möglich. Der griechisch-mesopotamische Hintergrund bestimmt vor allem die Auswahl der Fertigkeiten.
> PDF, Quellen, Bilder, alles [https://github.com/kensanata/geist
-mesopotamiens erhältlich auf GitHub].
> <journal search "tag:
Der Geist Mesopotamiens">


Dies ist eine besonders kurze, deutsche Implementation von Fate für die fantastische Welt der Stadtstaaten in Sparta, Athen, Ur, Babylon, Assur, die Welt des Gilgamesch, des trojanischen Krieges, der Odyssee, der Metamorphosen – auf so wenig Platz wie möglich. Der griechisch-mesopotamische Hintergrund bestimmt vor allem die Auswahl der Fertigkeiten.

PDF, Quellen, Bilder, alles erhältlich auf GitHub.

2013-07-11 Der Geist Mesopotamiens, überarbeitet

Encyclopaedia Biblica map of Syria, Mesopotamia, Babylonia, and Assyria Vor zwei Jahren hatte ich mal meine Fate Variante Der Geist Mesopotamiens vorgestellt. In der Zwischenzeit ist Fate Core erschienen, und ich habe mir die Sache mal angeschaut. Ein paar Dinge sind mir sofort positiv aufgefallen:

  • Fertigkeitenpyramide endet bei +4
  • Anzahl Aspekte auf fünf reduziert
  • Anzahl Schicksalspunkte auf drei reduziert

Ein paar interessante Vereinfachungen im Detail – mir gefällt’s! Wenn das Teil nur nicht über dreihundert Seiten lang wäre. Aber das kennen wir ja schon. Deswegen habe ich mein PDF einfach überarbeitet. Meine Fate Variante ist immer noch nur 4½ Seiten lang.

Und ich habe die Dokumente auf GitHub gestellt.

Was mir noch fehlt ist eine Proberunde. :)

Tags: RSS RSS RSS RSS

Comments on 2013-07-11 Der Geist Mesopotamiens, überarbeitet

Last edit

Summary: Craulabesh hat nochmal einen super Artikel zum Thema Magie und Hellenismus geschrieben.

Added:

> ----
> [[gravatar: AlexSchroeder:ada3e5c46103f5506044c704b7a86908]]
> Craulabesh hat nochmal einen super [http://craulabesh.wordpress.com/2014/03/05/der-magier-der-priester-und-der-philosoph/ Artikel zum Thema Magie und Hellenismus] geschrieben.
> -- AlexSchroeder 2014-03-05 12:06 UTC



AlexSchroeder
Super Serie zum Thema Hellenismus im Rollenspiel: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4

AlexSchroeder 2013-07-17 15:08 UTC



AlexSchroeder
Kartenmaterial? Vielleicht aus dem Atlas Antiquus von Karl Spruner von Merz. In der David Rumsey Map Collection können die Karten wunderschön vergrössert werden. Im Internet Archive habe ich Atlas Antiquus: Taschen Atlas der Alten Welt von Dr. Alb. van Kampen gefunden. Dazu der Kommentar: “High Quality Scans of the Maps. You can find the index to the book on Google Books but they never seem to take the trouble to scan maps properly. This is the first of a series of historical atlases which I hope to upload in high quality scans for all to use since Google Books and others do such a poor job when it comes to maps.” Das PDF ist 300MB gross. Ich habe ein paar der Karten im JPEG-2000 Format ausgewählt und in ein eigenes Verzeichnis gelegt.

Wer Herodot, Thukydides und so weiter lesen will, kann sich die Tafeln zu den Kriegen im Atlas Antiquus von Emil Reich mal anschauen.

AlexSchroeder 2013-07-18 07:04 UTC



AlexSchroeder
Craulabesh hat nochmal einen super Artikel zum Thema Magie und Hellenismus geschrieben.

AlexSchroeder 2014-03-05 12:06 UTC

Add Comment

2011-02-08 Der Geist Mesopotamiens – ein kurzes, deutsches Fate

Fate! Für unsere Montagsrunde brauchte ich eine Adaption von Spirit of the Century und Diaspora für eine hellenistisch-babylonische Kampagne. Insbesondere war mir wichtig, von den bestehenden Büchern weg zu kommen. Das Spirit of the Century Regelbuch sind mir viel zu lang. Die Beschreibungen der Skills sind langweilig, die Stunts verwirrend, Gadgets kompliziert, Spielleitertipps unnötig, Hintergrund sowieso anders. Und von Diaspora brauche ich weder Cluster Generation noch Platoon Combat, und Social Combat wollte ich einfach live zeigen. Die Ladder für Schwierigkeiten, Zeit, und all die anderen zehntausend Dinge brauche ich auch nicht. Und bei den Skills brauchte ich natürlich einen Ersatz für Schusswaffen. Und ausserdem habe ich gerne deutsche Namen für die Dinge wenn wir am Abend sowieso auf Deutsch spielen. Irgendwie mag ich es nicht, wenn wir Deutsch spielen aber alle Talente und Ausrüstungsgegenstände Englisch sind.

Egal, die Kurzregeln stehen! Wiki Seite: Der Geist Mesopotamiens auf dem Campaign Wiki, oder das ganze auch als PDF.

Heute war Feuertaufe! Der erste Spieler ist schon mit einem Charakter nach den Spirit of the Century Regeln mit fünf Stunts gekommen und hat wegen Begleittier und Gadget sich je +1 im Kampf gegeben. Ich hatte keine Lust auf eine grosse Diskussion aber das nächste Mal will ich wie bei Diaspora einfach mit have a thing ohne Bonus spielen. Ansonsten hat die Kurzfassung sehr gut geklappt und die richtigen Bücher wurden kein einziges Mal aufgeklappt. Damit hat sich eigentlich gezeigt, dass eigene Kurzfassungen der Regeln mit eingebauten Hausregeln auch wirklich schnell zusammengestellt sind.

Nur die NeoOffice Bastelei war mühsam. :)

Update: Die neue Version wurde mit LaTeX erstellt!

Update: Die neue Version ist nun auf GitHub.

Tags: RSS RSS RSS RSS

Comments on 2011-02-08 Der Geist Mesopotamiens – ein kurzes, deutsches Fate

Last edit

Changed:

< Guter Punkt aus der dortigen Diskussion: Ein durchgehendes Beispiel wäre gut.

to

> Guter Punkt aus der dortigen Diskussion: Ein durchgehendes Beispiel wäre gut. Ich habe mal auf dem Wiki mit einem Beispiel angefangen;
> es fehlt nur noch der Kampf.


Diskussion hier oder im FATE und Fudge Forum auf Tanelorn. Guter Punkt aus der dortigen Diskussion: Ein durchgehendes Beispiel wäre gut. Ich habe mal auf dem Wiki mit einem Beispiel angefangen; es fehlt nur noch der Kampf.

Oder auf dem Richtig Rollenspielen! Forum.

AlexSchroeder 2011-02-08 11:32 UTC

Add Comment