AtlantisGames

The list of Atlantis games lists not only the games that are based on the GermanAtlantis source code, but also any similar games based on the original Atlantis 1.0 game by Russel Wallace.

See also http://www.studis.de/Eressea/Links/spiele.html.

Allanon

Basierte ursprünglich auf German Atlantis. Inzwischen wurde die Code-Basis durch das neugeschriebene Menouthis ersetzt.

Anduna

Spielleiter: Tim Pöpken. Das Spiel basierte auf German Atlantis 5.3. Die Anzahl Einheiten pro Partei wurde begrenzt, die Anzahl Pferde pro Person wurde begrenzt, Silber hat nun ein Gewicht, es gibt Magierschulen, und einige Details (Gewichte, benötigte Rohstoffe) wurden geändert. Der Source Code ist als Projekt Atlantis PBEM auf SourceForge erhältlich:

Die alte Atlantis Partie wurde unter neuem Namen und etwas geändertem Konzept (Einheitenlimit, geänderte Magie) neu gestartet.

Arcadia

Arcadia ist eine Weiterentwicklung des in der Atlantisdev Yahoo - Mailingliste entwickelten Atlantis 5.0. Das Magie- und das Kampfsystem wurden komplett umgeschrieben, ein neues Skillsystem eingeführt (Normal/Leader/Hero Abstufung), neue Terrainfeatures implementiert und das Spiel ausbalanciert. Die Szenarios laufen mit einer Zahl von 10-20 Spielern und enden mit der Erfüllung der Siegesbedingungen. Die Spielkarten sind handgemacht und ausgewogen, die Spielleiter sind um eine gute (Rollen-) Spielatmosphäre bemüht.

Die Mailingliste der Spiele ist zu finden unter:

Atlantis 1.0

Der source code für das ursprüngliche Atlantis 1.0, welches die Ausgangslage für German Atlantis und diverse andere Nachfolger bildet, ist auch noch erhältlich. Man benötigt den source code natürlich nicht um Atlantis zu spielen. Nur wer eine eigene Atlantis Partie starten möchte, benötigt den source code, einen C Compiler und den Willen, sich mit dem code herumzuschlagen. Selber habe ich immer den GNU C Compiler (GCC) verwendet. Diesen gibt es für fast alle Betriebssysteme.

Archiv für Atlantis 2.0 und 3.0

Atlantis 2.0 war eine Weiterentwicklung von Atlantis 1.0 und als kostenlose Testversion für das geplante Atlantis 3.0 gedacht. Nachdem das kostenpflichtige Atlantis 3.0 dann lief, wurde Atlantis 2.0 zwar noch weiter geführt, aber es wurden keine neuen Spieler mehr zugelassen. Damals entstand ein richtiger “Graumarkt” für Atlantis

  1. 0 Parteien. Spielleiter war damals Geoff Dunbar. Er meint: “We are no longer interested in running games, but we’ve kept a copy of the old web pages around, with information about various games of Atlantis.”

Atlantis

Spielleiter: Thomas Galley und Christian Prehl. Für dieses Spiel gab es auch mal ein eigenes Forum. Soweit ich weiss, ist nichts davon mehr auf dem Netz zu finden.

Atlantis 4.0

Spielleiter: Arno Saxena

Das Spiel ist nun in seinem 39. Zug mit durchschnittlich 100 bis 110 aktiven Spielern. Es wird nach leicht modifizierten Standard Atlantis 4.0.10k Regeln gespielt. Mit einer Landkartengröße von 240 x 120 Hex und einem Level Unterwelt. ZAT ist einmal pro Woche jeden Sonntag. Regeln, Links zu GUI Downloads und Informationen zur Anmeldung gibt es auf folgender Seite:

Eidolon

Spielleiter: Roman Meng. Das Spiel ist kostenlos; die Spielsprache ist Deutsch. Das Spiel basiert (gemäss Anleitung Stand Sommer 2001) auf German Atlantis 5.3.

Eressea

Diese Spiel basierte ursprünglich mal auf German Atlantis, wurde aber mittlerweilen von Grund auf neu programmiert. Spielleiter: Das Eressea Team. Das Spiel ist mehrsprachig. Eressea wurde im Herbst 96 begonnen und schreitet im Vergleich zu German Atlantis schnell voran; das ist ideal für Spieler die viel Zeit für das Spiel haben und sich ein intensives Spiel wünschen. Im August 2001 war gerade Zug 252 aktuell. Es gab 1775 Parteien.

Fantasya

Basiert auf German Atlantis 6.6 (= XAtlantis).

German Atlantis

Spielleiter: Das ursprüngliche Spiel von AlexSchroeder, später von Wolf-Agathon Schaly weitergeführt und abgebrochen, durch einen Rettungsversuch von Johannes Knetsch und Andy Kohler weitergeführt, inzwischen aber eingestellt.

Lorenai

Das Spiel wurde, basierend auf den Regeln für Atlantis 2.0, von Grund auf neu programmiert. Spielleiter: Jiri Klouda. Das Spiel ist kostenlos; die Spielsprache ist Englisch. Mittlerweilen befindet sich der Quellcode bei Sourceforge:

Olympia G3

Spielleiter: Tom Droeshout. Ein neue Variante, basierend auf dem Olympia Code.

Panghea

Spielleiter: Monika und Peter Kraus. Panghea basiert auf German Atlantis 6.2. Spielsprache ist Deutsch.

Rorqual

Spielleiter war: Wolfen. Das Spiel wurde ausgehend von German Atlantis 4 grundlegend neu programmiert und zu einer sehr rollenspiellastigen Variante mit ausführlichem Mikromanagement weiterentwickelt. Der Spielbetrieb wurde im Juni 2005 nach einer Spieldauer von sechs Realljahren und 166 Spielrunden eingestellt (aufgrund Sieges der Finsternis).

Sitanleta

Spielleiter: Stefan Ch. Daube, basierte auf einer Karte mit Hexfeldern statt Quadraten. Die Entwicklung begann mit German Atlantis 6.2; diese Version wurde von Björn Becker erweitert und ab Sitanleta 6.6 wurde gemeinsam weiter entwickelt. Die Atlantis Version wurde in der Historie der Anleitung auch als 6.9 bezeichnet.

Interessante Neuerungen: Hex-Felder, Rassen, Meuchelmorde. Im Sommer 2001 gab es etwa 90 Spieler. ZAT war 2× pro Woche. Auch hier gab es ein eigenes Forum. Sitanleta wurde im September 2006 eingestellt.

Tim Poepken Atlantis

Spielleiter: Tim Poepken. Das Spiel ist eingestellt, der Nachfolger heisst Anduna (siehe oben).

Ukrainisches Atlantis

Dieses Spiel basierte nicht auf German Atlantis sondern auf Atlantis

  1. 0. Spielleiter: Konstantin Voloshin.

Verdanon

Spielleiter: Peter Wohlers, Oliver Eckstein, Matthias Pollaschke und Sedat Muelduer, ZAT jede Woche. Hex-Spielfeld. Das Spiel basierte auf German Atlantis, wurde aber weiter entwickelt.

XAtlantis

Auf http://www.pbem-spiele.de/ fand Vernius im Forum “GameMaster: Rassen in GA 6.6” [1] folgenden Hinweis von Luzi:

Klar gibt es Atlantis 6.6, das war das sogenannte XAtlantis, welches ca 30 Runden lief, Sitanleta hat dann wohl auf diesen Host aufgebaut. Ich glaube in der Spielfile von 6.6 gibt es einen Wert, der die Rassenzugehörigkeit regelt. Wenn man diesen ändert, dann kann man der Einheit einen anderen Rassentyp geben. Aber so richtig fest eingebaut ist das nicht im Code, ich änderte damals die Werte per Hand und das Spiel funktionierte danach auch nicht mehr so recht. Wenn einer das geschafft hat, das richtig zu ändern, dann wäre ich auch an einer Lösung interessiert....

Ich nehme an, es geht hier um von http://www.xatlantis.org/, wo ausdrücklich ein Spiel mit GermanAtlantis 6.6 (nicht von mir) erwähnt wird.

Das Projekt ist auch mit Source zu finden unter http://sourceforge.net/projects/xatlantis/. Im CVS ist der XAtlantis-Code unter “ga” zu finden. (Vernius aka Siato)

Weitere Infos zu PBEM Spielen

Comments


Please make sure you contribute only your own work, or work licensed under the GNU Free Documentation License. See Info for text formatting rules. You can edit the comment page if you need to fix typos. You can subscribe to new comments by email without leaving a comment.

To save this page you must answer this question:

Please say HELLO.